Podcasts

Podcast

Abonniere den Podcast hier:

Stitcher (Android User) 
iTunes (Apple User)
Spotify (Alle Geräte)

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne
In Führungs-verantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“- Format.

151 – Agiles Arbeiten – top oder flop –

Allein das Wort „agil“ löst bei einigen Menschen Stress aus, andere sind magisch angezogen. Der öffentliche Dienst tut sich schwer mit einer innovativen und flexiblen Arbeitskultur. Was können wir zu einer neuen, agilen Arbeits- und Denkweise  beitragen als Dozenten, Trainer und Seminarleiter der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung? Dieser Frage haben wir uns auf der Dozentenkonferenz am vergangenen Wochenende gestellt.

zum Podcast »

150 – Dem Teufelskreis Stress entkommen

Bist Du in stressigen Zeiten ein Nimmersatt und baust alle Vorräte ab oder vergisst Du, im Stress zu essen und wunderst Dich über den vollen Kühlschrank? In dieser Episode spreche ich über zwei unterschiedliche Stress-Muster, die Dr. L Watts in seinen Recherchen beschrieben hat: den parasympathisch und den sympathisch dominierten Stoffwechseltyp. Das Wissen um diese Unterschiede kann Dir helfen, aus ungünstigen Ernährungsmustern auszusteigen und die Zufuhr von Mineralstoffen und Vitaminen zu überdenken. Artikel Dr. Watts

zum Podcast »

149 – Ein unmoralisches Angebot

Unmoralisch ist mein Angebot, weil es dazu führen kann, dass Du Deine Komfortzone verlässt und Deine übliche Moral auf den Prüfstein stellt. Hier geht es nun um den rationalen Aspekt eines Veränderungswunsches. Statt die Hoffnung zu hegen, durch eine Veränderung im Außen eine Situation zu klären (neuer Partner, neue Arbeit), geht es hier darum, tiefer in Deine Welt abzutauchen, um der wahren Botschaft auf die Schliche zu kommen.  

zum Podcast »

148 – Ein unmoralisches Angebot…

Mal weg von alten Glaubensmustern und ungünstigen Verhaltensweisen – in dieser Episode mache ich Dir ein Angebot, dass Du ohne Vorbehalte annehmen und ausprobieren kannst. Für das Neue Jahr, für 2 Wochen, für alle Ewigkeit. Es braucht nur ein wenig Überwindung, alte Zöpfe abzuschneiden. Schau mal, was draus werden kann….

zum Podcast »

147 – Abschalten erwünscht

Die Neurowissenschaft beweist es allen Skeptikern: Weder helfen komplexe Lösungen für komplexe Probleme, noch findet unser Denkapparat schneller als unsere Intuition den richtigen Weg. Es gibt Situationen, da dürfen wir „abschalten“, unserem Gehirn Ruhe gönnen – zum Beispiel durch Meditation. Studien zeigen, wie heilsam solche regelmäßigen Auszeiten sein können. In dieser Episode fasse ich die Thesen von Prof. Dr. Gigerenzer, Prof. Dr. Egle und Dr. Hölzel zusammen.

zum Podcast »

146- Neurowissenschaftler im Diskurs –

Nur im Kopf unterwegs sein reicht in unserer Welt nicht – das haben fünf Wissenschaftler auf dem Wissenschaftsforum in Bonn anschaulich dargestellt. Ihre Thesen und Ideen zu der Frage, was uns wirklich stark macht und unsere Zukunft gestalten lässt, findest Du kurz dargestellt in dieser und in der nächsten Podcast-Episode. Prof.Dr. Hüther und Dr. Maja Storch bilden den Auftakt.

zum Podcast »

145 – Angst integrieren

Vor Angst gelähmt oder mit der Angst sich weiterentwickeln – was kannst Du Dir besser vorstellen? Solltest Du keine Angst kennen oder versuchen, Deine Angst zu besiegen, dann kannst Du aus dieser Episode drei Impulse für Deinen weiteren, angstfreien Weg mitnehmen. Sie ist nicht umsonst da, Deine Angst. Eine beeindruckende Erfolgsstory beschreibt Geoff Thompson hier bei TEDX: Conquering Fear  

zum Podcast »

144 – Adventszeit –

Stress und Hektik erfüllt Deine Adventszeit? Geschenke-Marathon wird zu Deiner Dauerbelastung? Drei Fragen können Dir helfen, das Passende für Deine Liebsten zu finden. Und für alle, die nichts brauchen und schon alles haben, schlage ich etwas Ungewöhnliches vor. Wenn Du darüber mehr erfahren möchtest: Reconnective Healing

zum Podcast »

143 – Hier und weg

Du kannst das „Im Hier_und_Jetzt_Sein“ auch üben, wenn Du Dich an einen Traumort erinnerst. Einfach mal ausprobieren. In dieser Episode erkläre ich kurz, warum sich das „Hier“ nicht auf Deinen aktuellen Aufenthaltsort bezieht. Ich hoffe, damit sind alle Fragen, die sich aus der letzten Episode ergeben haben, gelöst!

zum Podcast »

142 – Hier_und_Jetzt –

Ein großer Stressfaktor fällt weg, wenn Du die Kunst, im Hier und Jetzt zu sein, weiter ausbauen kannst. Es klingt so einfach und fällt doch vielen Menschen schwer. „Mache ich morgen“ – war der beste Kommentar, den ich bisher zu dieser Idee gehört habe. Drei Tips, wie Dir das Dasein im aktuellen Moment gelingen kann, erhältst Du in dieser Episode. Bücher die Deinen Weg unterstützen können: Han Shan: Achtsamkeit Maren Schneider: Stressfrei durch Meditation

zum Podcast »

141 – Laubblasen

Viel zu viele Laubbläser gibt es  – doch heute hat mir der Krachmacher eine Reihe von Fragen in den Kopf geweht, die Dir helfen können, Deine eigenen Tätigkeiten kritisch zu hinterfragen. Die Fragen helfen Dir nicht nur, Deine Gesundheit zu fördern, sondern entfachen auch Deine Kreativität und Dein Leistungswille.  Auf dass es demnächst wieder mehr Besen auf unseren Straßen gibt…

zum Podcast »

140 – Mehr Gesundheit und Harmonie

Es ist wahrscheinlich zu einfach und zu günstig: Wenn Du Deine Finger immer mal wieder strömst, wirst Du merken, wie sich Deine Gedanken und Gefühle harmonisieren können. Du glaubst es nicht? Einfach ausprobieren! 

zum Podcast »