Podcasts

Podcast

Abonniere den Podcast hier:

Stitcher (Android User) 
iTunes (Apple User)
Spotify (Alle Geräte)

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne
In Führungs-verantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“- Format.

155 – Der Sex des Mannes

Ein guter Liebhaber zu sein, männlich aber nicht dominant, gefühlvoll aber nicht butterweich, aktiv aber nicht hyperaktiv, stellt viele Männer unter einen enormen Druck. Es kann ganz anders sein! In dieser Episode stelle ich den „Not-Doing Ansatz“ vor, der bereits vielen Männern und Paaren geholfen hat, eine neue kreative Seite in ihrer Sexualität zu entdecken. Vorzeitiger oder ausbleibender Samenerguss können damit genauso gut behoben werden, wie Lustlosigkeit oder Energiemangel. Eine gesunde Sexualität ist für eine gesunde Selbstführung essentiell. Meine Buchempfehlung:

zum Podcast »

154 – Tabuthema Sex

Dein Verhalten rund um Sex ist ein wichtiges Gesundheitsindikator. Im Stress – im Flucht- und Kampfmodus – gibt es keinen angemessenen Raum für eine liebevolle Begegnung. Wie schaut es bei Dir aus? Erlebst du dich selber in einem entspannten und glückseligen Zustand, wenn Du sexuell aktiv bist oder sind das für Traumvorstellungen, die deinem realen Leben nicht standhalten? In dieser Episode spreche ich über einige Aspekte zwischen Mann und Frau, die eigentlich bekannt sein sollten und Dir eine Option eröffnen

zum Podcast »

153 – Omega3-Fettsäuren

Isst Du jeden Tag Fisch? Wenn nicht, dann schaue Dir bitte genau an, ob Du ausreichend Omega3 Fettsäuren zu Dir nimmst. Ich habe lange gedacht, dass Leinöl für eine gute Grundversorgung ausreicht, doch angesichts meines eigenen Gesundheitsbildes bin ich nochmal losgezogen, um neue Erkenntnisse zu finden. Linolensäure reicht nicht aus, es braucht mehr. In dieser Episode gebe ich einige Grundinformationen. Omega3-Fettsäuren sind nicht nur wichtig, um gesünder zu werden, sondern auch um präventiv für eine stabile Gesundheit zu sorgen. Nicht

zum Podcast »

152 – Meditation

Früher bin ich meditierenden Menschen mit großer Skepsis begegnet – schließlich standen sie mit einem Bein in einer anderen Welt. Heute geniesse ich das Wohlgefühl, das mich den ganzen Tag lang begleitet. Gerade Menschen, die sich „getrieben“ fühlen, können von regelmäßigen Einheiten profitieren, sofern sie dranbleiben. Ich meditiere täglich mit dem Insight-Timer. Meine Lieblingsmeditationen (zur Zeit) spricht Dawson Church.  

zum Podcast »

151 – Agiles Arbeiten – top oder flop –

Allein das Wort „agil“ löst bei einigen Menschen Stress aus, andere sind magisch angezogen. Der öffentliche Dienst tut sich schwer mit einer innovativen und flexiblen Arbeitskultur. Was können wir zu einer neuen, agilen Arbeits- und Denkweise  beitragen als Dozenten, Trainer und Seminarleiter der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung? Dieser Frage haben wir uns auf der Dozentenkonferenz am vergangenen Wochenende gestellt.

zum Podcast »

150 – Dem Teufelskreis Stress entkommen

Bist Du in stressigen Zeiten ein Nimmersatt und baust alle Vorräte ab oder vergisst Du, im Stress zu essen und wunderst Dich über den vollen Kühlschrank? In dieser Episode spreche ich über zwei unterschiedliche Stress-Muster, die Dr. L Watts in seinen Recherchen beschrieben hat: den parasympathisch und den sympathisch dominierten Stoffwechseltyp. Das Wissen um diese Unterschiede kann Dir helfen, aus ungünstigen Ernährungsmustern auszusteigen und die Zufuhr von Mineralstoffen und Vitaminen zu überdenken. Artikel Dr. Watts

zum Podcast »

149 – Ein unmoralisches Angebot

Unmoralisch ist mein Angebot, weil es dazu führen kann, dass Du Deine Komfortzone verlässt und Deine übliche Moral auf den Prüfstein stellt. Hier geht es nun um den rationalen Aspekt eines Veränderungswunsches. Statt die Hoffnung zu hegen, durch eine Veränderung im Außen eine Situation zu klären (neuer Partner, neue Arbeit), geht es hier darum, tiefer in Deine Welt abzutauchen, um der wahren Botschaft auf die Schliche zu kommen.  

zum Podcast »

148 – Ein unmoralisches Angebot…

Mal weg von alten Glaubensmustern und ungünstigen Verhaltensweisen – in dieser Episode mache ich Dir ein Angebot, dass Du ohne Vorbehalte annehmen und ausprobieren kannst. Für das Neue Jahr, für 2 Wochen, für alle Ewigkeit. Es braucht nur ein wenig Überwindung, alte Zöpfe abzuschneiden. Schau mal, was draus werden kann….

zum Podcast »

147 – Abschalten erwünscht

Die Neurowissenschaft beweist es allen Skeptikern: Weder helfen komplexe Lösungen für komplexe Probleme, noch findet unser Denkapparat schneller als unsere Intuition den richtigen Weg. Es gibt Situationen, da dürfen wir „abschalten“, unserem Gehirn Ruhe gönnen – zum Beispiel durch Meditation. Studien zeigen, wie heilsam solche regelmäßigen Auszeiten sein können. In dieser Episode fasse ich die Thesen von Prof. Dr. Gigerenzer, Prof. Dr. Egle und Dr. Hölzel zusammen.

zum Podcast »

146 – Neurowissenschaftler im Diskurs

Nur im Kopf unterwegs sein reicht in unserer Welt nicht – das haben fünf Wissenschaftler auf dem Wissenschaftsforum in Bonn anschaulich dargestellt. Ihre Thesen und Ideen zu der Frage, was uns wirklich stark macht und unsere Zukunft gestalten lässt, findest Du kurz dargestellt in dieser und in der nächsten Podcast-Episode. Prof.Dr. Hüther und Dr. Maja Storch bilden den Auftakt.

zum Podcast »

145 – Angst integrieren

Vor Angst gelähmt oder mit der Angst sich weiterentwickeln – was kannst Du Dir besser vorstellen? Solltest Du keine Angst kennen oder versuchen, Deine Angst zu besiegen, dann kannst Du aus dieser Episode drei Impulse für Deinen weiteren, angstfreien Weg mitnehmen. Sie ist nicht umsonst da, Deine Angst. Eine beeindruckende Erfolgsstory beschreibt Geoff Thompson hier bei TEDX: Conquering Fear  

zum Podcast »

144 – Adventszeit

Stress und Hektik erfüllt Deine Adventszeit? Geschenke-Marathon wird zu Deiner Dauerbelastung? Drei Fragen können Dir helfen, das Passende für Deine Liebsten zu finden. Und für alle, die nichts brauchen und schon alles haben, schlage ich etwas Ungewöhnliches vor. Wenn Du darüber mehr erfahren möchtest: Reconnective Healing

zum Podcast »