Podcasts

Podcast

Abonniere den Podcast hier:

Stitcher (Android User) 
iTunes (Apple User)
Spotify (Alle Geräte)

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“- Format.

115 – Zeitreise

Gönne Dir eine kleine Zeitreise in Deine Zukunft und schaue, was Du da über Dich erfährst. Diese praktische Übung ist bei meinen Seminarteilnehmern sehr beliebt. Sie haben mich gebeten, diese Übung online zu stellen, um öfters auf Reisen zu gehen und damit die innere Intelligenz erfahrbar zu machen. Die Übung stammt aus dem Buch Stress- und Emotionsregulation von Eckert und Tarnowski

zum Podcast »

114 – Flussgedanken

Möchtest Du auf Knopfdruck entspannen können? Vielleicht hilft Dir diese Übung dabei. Sie schult Deine Beobachtung ohne emotional verwickelt zu werden. Allerdings ist noch kein Trainer vom Himmel gefallen: Nimm Dir jeden Tag fünf Minuten Zeit, in der Du Dich an Deinen Fluss setzt. Einmal verinnerlicht, kannst Du diese Übung später (nach regelmäßigen Trainingsrunden) auf eine Minute verkürzen. Einfach ausprobieren!!  

zum Podcast »

113 – In den Flow kommen…

Kennst Du das: Du liegst krank im Bett und wünschst Dir, Du hättest vorher ein bisschen mehr auf Deine Gesundheit geachtet? In dieser Folge teile ich mit Dir drei wichtige Schritte für eine gesunde Führung Deiner selbst. Das ist kein Zauberwerk, klein aber unglaublich wirkungsvoll!

zum Podcast »

112 – Ausgelernt

Lebenslanges Lernen – ist das was für Dich? Oder bist Du bereits fertig und hast ausgelernt? in dieser Episode geht es um diese Fragen und eine erste Annäherung, wie eine Führungskraft (oder der Mitarbeiter) wieder Raum gewinnt für die Weiterentwicklung. „Die grössten Meister sind diejenigen, die nie aufhören, Schüler zu sein.“ (Ignaz Anton Demeter)

zum Podcast »

111 – Sachlich bleiben

Wer denkt nicht, dass die Fakten den Emotionen überlegen sind und deshalb nichts schief gehen kann, wenn wir uns auf die Sachebene konzentrieren. Das geht langfristig schief! Eine gesunde Kommunikation schließt die Emotion nicht aus, sie gibt ihr sogar Vorrang. Denn sie war zuerst da und geht zuletzt.

zum Podcast »

110 – Soziales Netzwerk: Freu(n)d oder Leid?

Sei mal ehrlich: Umgeben Dich Menschen, die Dir gut tun, Dich weiterentwickeln und Deinen Weg unterstützen oder plagst Du Dich mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern, Familienangehörigen ab, die Dir alltäglich Deine Energie und Motivation rauben? In dieser Episode wirst Du öfters mal die Pause-Taste drücken können, um Dich mit meinen Fragen ehrlich auseinanderzusetzen. Es könnte sich lohnen!

zum Podcast »

109 – Sauer unterwegs?

Entsäuern ist zur Mode geworden, doch was steckt dahinter? Welche Symptome können auf einen übersäuerten Körper hinweisen und was kann ich tun? Muskelkrämpfe, Schmerzen, Unruhe und Müdigkeit sind nur einige der möglichen Zeichen einer Azidose. In dieser Episode werden diese Fragen beantwortet und ein erster Hinweis für den nächsten Schritt gegeben. Das Buch von Thomas Frankenbach: Natürlich entsäuern

zum Podcast »

108 – In Gesundheit investieren –

Gutes Essen, Sport, Yoga, professionelle Zahnreinigung… – es gibt viele Möglichkeiten für seine Gesundheit zu sorgen. Doch welchen Betrag investierst Du wirklich nur für Deine Gesundheit? Ich habe mir diese Frage selber gestellt und eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

zum Podcast »

107 – Am Trauma wachsen

Viele Menschen erleben schreckliche Dinge, manche sind sich der daraus resultierenden, tiefgreifenden Emotionen nicht bewusst – so wie ich – bis ich mit Nicole Scheuba (Heilpraktikerin, Somatic Experiencing Practionerin und Physiotherapeutin) gearbeitet habe.  Sie hat sich intensiv mit den Folgen von Traumatisierung und deren Verarbeitung über körperpsychotherapeutische Methoden beschäftigt. Besonders am Herzen liegt es ihr Menschen auf unterschiedlichen Ebenen heilsam zu berühren, damit sie ihren Körper wieder als einen liebenswerten und sicheren Ort erleben können. Außerdem hat sie das „Projekt

zum Podcast »

106 – Mehr oder weniger gesund durch Impfungen?

Das Impfthema geht alle an. Egal, wie Du entscheidest – die Verantwortung über das, was Du tust oder nicht tust, trägst Du immer alleine. Deshalb ist es unerläßlich, das Thema genau zu beleuchten. Am besten fängst Du bei Deinem Immunsystem an und schaust, wie dieses funktioniert. Dafür brauchst Du kein Medizin-Studium. Sobald Du Dich mit beiden Seiten (den Befürwortern und den Gegner) auseinandersetzt und die einzelnen Argumente genauer anschaust, wirst Du eine bessere Grundlage habe, Dich zu entscheiden. Ausreichend Informationen

zum Podcast »

105 – Fastenzeit

Weniger ist mehr – das erfährst Du am eigenen Leib, wenn Du fastest. Worauf auch immer Du verzichten wirst, jede Veränderung wird Dir gut tun! Der Klassiker zum Hildegard-Fasten (hier werden neben den verschiedenen Fastenarten auch viele Rezepte vorgestellt): Die Ernährungstherapie der Hildegard von Bingen  

zum Podcast »