Gesund Führen
Der Leadership Podcast
mit Tanja Rosenbaum

Abonniere meinen Podcast hier:

Listen on Apple Podcasts
QR Code
Amazon Music Logo
Logo Spotify
Google Podcast Logo
Podcast Cover

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“ Format.


284 – Mit Wissenschaft zur besseren Stresskompetenz

01.02.2024

Mit dem wissenschaftlich fundierten Programm SPACE@work können Führungspersonen mit nur 30min pro Woche flexibel, effizient und diskret am eigenen Stresslevel arbeiten und den Führungsalltag entspannter gestalten. Das Programm steht allen interessierten Führungspersonen im Rahmen einer Wirksamkeitsstudie der ZHAW Departement Angewandte Psychologie kostenlos zur Verfügung. Die Studie läuft von Januar bis März 2024 und wird von Esther Hautle und Vanessa

284 – Mit Wissenschaft zur besseren Stresskompetenz

283 – Ein Booster für das Jahr 2024

04.01.2024

Vorletztes Jahr habe ich es bereits entdeckt und lieben gelernt, obwohl ich eigentlich eine Frostbeule bin mit häufig kalten Händen und Füßen im winterlichen Deutschland. Um so größer wuchs mein Widerstand, als ich im Dezember 2022 vor dem fast zugefrorenen Natursee in Balderschwang stand. Da sollte ich reingehen und mich entspannen? Nun -irgendwie habe ich

283 – Ein Booster für das Jahr 2024

282 – Wann ist ein Mann ein Mann? Gespräch mit Dominik Schneider

07.12.2023

Gesund und wirksam bleiben als männliche Führungskraft in einer Welt, die immer mehr fordert, ist eine Kunst. Bin ich ein Alpha-Tier? Omnipotent, stark, immer Vollgas gebend? Oder lasse ich mich begeistern für ein anderes Rollenbild, das offener, flexibler und anpassungsfähiger ist? Diese Punkte bespreche ich in dieser Episode mit Dominik Schneider. Dominik war 15 Jahre

282 – Wann ist ein Mann ein Mann? Gespräch mit Dominik Schneider

281 – Feedback willkommen – doch wie, wann und wofür genau?

02.11.2023

Viele wünschen sich Feedback, wenige bekommen es. Dabei wird die Welt schöner, bunter, kreativer und herzlicher, wenn wir unseren Mitmenschen Feedback schenken und auch selbst beschenkt werden mit wertschätzenden Rückmeldungen. Es setzt voraus, dass wir Mißverständnisse rund um das Thema klären (nein – Feedback ist nicht das gleich wie Lob) und die Möglichkeiten erkennen, die

281 – Feedback willkommen – doch wie, wann und wofür genau?

280 – Psychologisches Empowerment – Interview mit Daniel Funk

05.10.2023

Widerstand gegen Veränderung hat viel mit Angst zu tun, mit Skepsis, mit Unsicherheit. Eine gute und empathische Begleitung aller Beteiligten ist wichtig. Gibt es einen Teamspirit? Oder ist das Team eher ein Pseudo-Team? Wo liegt der Unterschied – wie kann ich die Qualität des Teams messen? Diese und viele andere Fragen kläre ich mit Daniel

280 – Psychologisches Empowerment – Interview mit Daniel Funk

279 – Wenn wir teilen, dann haben wir mehr – Interview mit Ramona Meinzer

07.09.2023

Ramona Meinzer ist geschäftsführende Gesellschafterin des mittelständischen Unternehmens AUMÜLLER AUMATIC GmbH in Thierhaupten bei Augsburg. Mit ihrem Team von ca. 200 Personen entwickelt, fertigt und vertreibt sie Antriebs- und Steuerungstechnik zur Automatisierung von Fenstern und sorgt damit für frische Atemluft in Gebäuden.Als wäre das nicht genug Arbeit und Verantwortung, engagiert sie sich in zahlreichen anderen Themenfeldern.

279 – Wenn wir teilen, dann haben wir mehr – Interview mit Ramona Meinzer

278 – Transformation leicht gemacht – Jenny Maertens im Interview

03.08.2023

Wie wäre es : Ohne Meckern und Bedenken Veränderung zulassen und Schritt für Schritt vorangehen. Was braucht es dafür? Was können wir tun? Es ist oft leichter als wir denken, wenn einige wichtige Punkte beachtet werden. Über diese spreche ich in dieser Episode mit Jenny Maertens, Expertin für Innovation, digitale Transformation und New Work. Sie ist

278 – Transformation leicht gemacht – Jenny Maertens im Interview

277 – Das Spiel des Lebens spielen – Interview mit Timm Steuber

06.07.2023

Ein Notarzt rettet Leben, wenn es ihm möglich ist. Er bekommt Einblicke in das, was Menschen in Extremsituationen bewegt. Wie geht er damit um? Welche Rolle spielen bei ihm Emotionen? Wie gut kann er sich außerhalb seiner Rolle als Arzt entspannen und das eigene Leben meistern? Im Gespräch mit Dr. med. Timm Steuber gehen wir

277 – Das Spiel des Lebens spielen – Interview mit Timm Steuber

276 – Digitalisierung mit Rückgrat – Holger Volland im Interview

01.06.2023

 Holger Volland, Digitalisierungsexperte und Vorstandsvorsitzender der brand eins Medien AG, hat es in seinem Newsletter passend beschrieben: Wir brauchen Rückgrat, um mit den Herausforderungen der künstlichen Intelligenz gut umzugehen. Er stellt fest: „Der digitale Wandel hat mittlerweile auch unser persönliches Leben fest im Griff. Dabei tauchen immer mehr grundsätzliche Fragen auf. Um souverän mit ihnen

276 – Digitalisierung mit Rückgrat – Holger Volland im Interview

275 Buzzword agil – brauchen wir das?

04.05.2023

Agil geht immer und überall, nur weiß das nicht jeder. Deshalb klären wir mit Daniel Funk, u.a. agiler Berater, Trainer und Coach, was es heißen kann „agil“ unterwegs zu sein. Wie bist Du in Deinem Feld unterwegs? Wenn Dir Haltung und Mindset in Deinem Führungsalltag wichtig sind, dann höre in diese Episode rein.   Mehr

275 Buzzword agil – brauchen wir das?

274 – Drei Akuthilfe-Strategien bei extremen Rückenschmerzen

06.04.2023

Wenn gar nichts mehr geht und das Leben nur noch aus der horizontalen Lage wahrgenommen werden kann, sinkt die Lebensfreude in den Keller. Abgesehen davon, dass für solche drastischen Ereignisse der Zeitpunkt nie passend ist (Wer versorgt die Kinder, den Hund, was wird aus dem Projekt, den Mitarbeitenden im Team?), braucht es neben Organisations- und

274 – Drei Akuthilfe-Strategien bei extremen Rückenschmerzen

273 – Runterfahren und abschalten in unsicheren Zeiten

02.03.2023

Es fällt uns schwer, das Abschalten und Runterfahren in diesen Zeiten. Wenn dir Krieg, Inflation, Krankheit, das Klima und die viele Arbeit zusetzen, dann nimm dir Zeit und setze dich. Eine Auszeit muss nicht lange sein, sie braucht lediglich ein Dasein in diesem Moment. Es stärkt deine Widerstandskraft enorm, wenn du aus diesen Stillzeiten eine

273 – Runterfahren und abschalten in unsicheren Zeiten

272 – Hühnersuppe für die Seele und das Wohlbefinden – Interview mit Konrad Kaspar Knops

02.02.2023

Präsent, visionsstark und geerdet… … so erlebe ich Konrad Kaspar Knops im Interview über seine Führungskompetenz und die Gründung der Bone BROX GmbH. Es geht ihm nicht um Profit und das schnelle Geld, das hat er durch seinen Auftritt in der Höhle der Löwen in 2017 bewiesen. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner setzen sie trotz aller

272 – Hühnersuppe für die Seele und das Wohlbefinden – Interview mit Konrad Kaspar Knops

271 – Ein Ort der Glückseligkeit

05.01.2023

Es gibt ihn für mich! Wo? In Balderschwang Was? Hotel Hubertus Mountain Refugio Wie? Erinnerung an einen wunderbaren Urlaub in 1996 und deshalb erneuter Besuch im Dezember 2022. Jede Hoffnung, die ich hatte, wurde übertroffen. Doch ich mag nicht zu viel schwärmen; jeder darf seine eigene Erfahrung machen. Karl Traubel hat gemeinsam mit seiner Familie

271 – Ein Ort der Glückseligkeit

270 – In die eigene Kraft kommen

01.12.2022

Realitätsverweigerer werden in diesen Tagen viele Menschen genannt. Welche Realität ist denn real und echt? Da wir uns alle unsere eigenen Bilder machen ist diese Diskussion müßig. Ich empfehle, den Blick nach Innen zu richten. Dann kann ich die Energie zu mir selbst zurückbringen und gestalten. Moritz Küffner, Kommunikationswissenschaftler und Kooperationsforscher, hat mir einige Frage

270 – In die eigene Kraft kommen

269 – Aus dem Gedanken-Karussell aussteigen

03.11.2022

Der Kopf wird immer schwerer und der Druck immer größer? Das muss nicht sein. Zum Glück bestehen wir aus mehr als unserem Kopf und unserem Verstand. Manchmal darf ich meine Klienten daran erinnern, dass der Körper nicht nur dafür da ist, unseren Kopf von A nach B zu tragen. Nicht? Nein! Unser Körper ist nicht

269 – Aus dem Gedanken-Karussell aussteigen

Episoden   [tcb_pagination_current_posts] von [tcb_pagination_total_posts]

>