Podcasts

Podcast

Abonniere den Podcast hier:

Stitcher (Android User) 
iTunes (Apple User)
Spotify (Alle Geräte)

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne
In Führungs-verantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“- Format.

034 – Cortisol treibt nach vorn

Cortisol ist in der heutigen Leistungsgesellschaft zum Dauerbrenner geworden. Dabei schadet es langfristig dem Körper und damit auch dem Gehirn. In dieser Folge erkläre ich, welche Symptome beobachtet werden können, wenn der Cortisol-Spiegel in eine Schieflage kommt und schließlich zum Burnout führt.

zum Podcast »

033 – Progesteron für gute Stimmung

Das Steroidhormon Progesteron hat bereits viele Beinamen erhalten: Das Weisheitshormon, das Hormon für den inneren Frieden, das Gute-Laune-Hormon. Fakt ist: Progesteron brauchen wir alle, unabhängig vom Geschlecht und Alter. Lange Zeit wurde es unterschätzt, doch nun wird immer deutlicher, wie wichtig das Hormon für viele Stoffwechselprozesse ist. In dieser Folge erkläre ich einige Symptome, die ich in der Praxis immer wieder beobachten kann, wenn es an Progesteron mangelt. Keine Führungskraft, die sich und andere gesund führen möchte, wird auf diese

zum Podcast »

023 – Ohne Progesteron keine Führungskraft

Ein Hormonmangel ist kein typisch weibliches Thema. Elisabeth Buchner, Gründerin einer unabhängigen Initiative von Betroffenen und Fachleuten und Buchautorin zahlreicher Bücher, beschreibt anschaulich, warum das Thema Hormone auch im Führungskontext eine besondere Rolle spielt. Bücher von Elisabeth Buchner: Wenn Körper und Gefühle Achterbahn spielen: Hormone natürlich ins Gleichgewicht bringen Der Mann und seine Hormone Fibromyalgie – Erfahrungen, Strategien und Ratgeber zur Selbsthilfe  

zum Podcast »

031 – Vom Kopf in den Körper

Wenn Du manchmal Schwierigkeiten hast, Deinen Kopf abzuschalten und ins Gefühl zum kommen, ist diese Episode genau richtig für Dich. Cornelia Otten ist von Ihrer Profession her Ethnologin M.A. und Heilpraktikerin in eigener Praxis in Köln seit ca. 22 Jahren. Auf Ihren Forschungsreisen in ferne Länder hat sie besonders die Frage bewegt „was machen wir Menschen, um wieder Eins zu werden mit uns selbst und anderen – was bedeutet wirkliche Verbindung?“ Ihre Behandlungsmethoden kommen aus der Körpertherapie wie der Osteopathie*

zum Podcast »

030 – Focus als Leitidee

Oft zwingt uns erst eine Krankheit, völlige Erschöpfung oder Chaos, Focus zu setzen. Doch wenn der Sinn dahinter begriffen wird, kann man sich zu einem früheren Zeitpunkt mit dem Focus auf das Ziel viel Mühe und Nerven ersparen.

zum Podcast »

029 – Gekonnt Focus setzen

Wenn der Kessel pfeift… dann ist es allerhöchste Zeit, Focus zu setzen. Anke Lambrecht teilt in dieser Folge ihr Expertenwissen.     Anke Lambrecht ist ein geborenes Ostseekind und sportlicher Wirbelwind. Sie liebt gutes Essen und klares Design. Seit 2007 lebt sie das Abenteuer Unternehmertum. Um sich den spannenden Herausforderungen des komplexen Systems zu stellen, erinnert sie sich und ihre Kunden regelmäßig daran: „Unter Druck entstehen Diamanten, aber kein erfolgreiches Business.“ Anders denken – umdenken – neugierig bleiben: Mit einer Portion Humor

zum Podcast »

028 – Führungskraft im Auswärtigen Amt

Eine große Verantwortung trägt der Beauftragte für Infrastruktur und Sicherheit Alfred Grannas. Seine besondere Motivation für seinen Job ist der Wunsch, Deutschland im besten Sinne zu repräsentieren und gut in der Welt aufzustellen. In dieser Folge spricht er darüber, wie er seine Führungsverantwortung wahrnimmt und für eine gesunde Selbstführung sorgt.

zum Podcast »

027 – Burnout – schneller drin als gedacht

Klassischerweise denken viele Führungskräfte, Sie seien vor einem Burnout sicher. In dieser Episode stelle ich mithilfe von drei Alarmstufen Symptome vor, die darauf hinweisen, dass eine Veränderung nötig ist. Viele dieser Symptome sind schon zum Normalproblem geworden, wie zum Beispiel Schlafprobleme, dass sie selten ernst genommen werden. 

zum Podcast »

026 – König und Königin als Persönlichkeitsbooster

  Viele bunte Persönlichkeitstests sind auf dem Markt und irgendwann hat man genug davon. Doch hier lohnt sich ein genaues Hinschauen: Désirée Ditterich lag der Kontakt zu Menschen schon immer am Herzen. Nach einer zweijährigen Sprachausbildung in Cannes arbeitete Sie sieben Jahre lang als Flugbegleiterin bei der Deutschen Lufthansa. Ihre Ausbildungen und Stationen führten Sie von der Immobilienkauffrau, über die Event-Managerin, als Europäische Fundraising-Managerin heute zur Tätigkeit als Business Coach und PSI/EOS Beraterin der Uni Osnabrück. Désirée Ditterich hat dabei

zum Podcast »

025 – Heimatgefühle

In meinen Coachings und Stressbewältigungsseminaren zeigt sich immer mehr das Bedürfnis der Menschen, innere Ruhe und Stärke zu finden. Durch die enorme Veränderung und Geschwindigkeit unseres Umfeldes ist der eigene Hafen wichtig zur Regeneration und zum Krafttanken. Wo bist Du zu Hause. Was ist für Dich wichtig? Bist Du gerne bei Dir/mit Dir alleine? „Wenn ich su an ming Heimat denke un sin dr‘ Dom su vür mir stonn, möch ich direk op Heim an schwenke, ich möch ze Foß

zum Podcast »

024 – Schlaflos dankbar

Schlafprobleme können vielfältige Ursachen haben – oft warnen sie uns, dass es so nicht weiter gehen kann. Neben einem genauen Hinschauen, kann die Zeit sinnvoll genutzt werden: Hör einfach mal rein! Zitiert aus: Schüssler Salze für Psyche und Salze

zum Podcast »

023 – Die Reise einer Krankheit

Diese Episode ist wichtig für ich, wenn Du Dich schon einmal gefragt hast, warum gerade Du diese oder jene (Krankheits-)Probleme hast. Anhand eines Beispiels, zeige ich Dir, wie wichtig es sein kann, Krankheitssymptome ins System einzuordnen und Zusammenhänge zu erkennen. Anstelle einer Unterdrückung und damit Verschiebung der Symptome in andere (Körper-)Bereiche ist ein ganzheitlicher Ansatz langfristig erfolgreicher.  Das Buch, auf das ich hinweise, heißt: Die Reise einer Krankheit

zum Podcast »