Podcasts

Podcast

Abonniere den Podcast hier:

Stitcher (Android User) 
iTunes (Apple User)
Spotify (Alle Geräte)

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne

In Führungsverantwortung steht jeder Einzelne – für sich selber, für seine Familie, für seine Mitarbeiter, für sein Unternehmen. Im Leadership Podcast „Gesund Führen“ erkennen Sie, wie Sie Ihre Führungskompetenz durch eine gesunde Selbstführung potenzieren können. Experten auf dem Gebiet der Gesundheit und Resilienz teilen mit Ihnen ihre Erfahrungen und Strategien, um Leistungsbereitschaft, Motivation, Kreativität, Lebens-und Arbeitsfreude nach innen wirken und nach außen sichtbar werden zu lassen. Die Beispiele von erfolgreichen Führungspersönlichkeiten, die sich durch ihre gesundheitsfördernde (salutogene) Führung auszeichnen, zeigen Ihnen im Gespräch mit mir ihre Vorstellung von Leadership – einer visionären und wirkungsvollen Führung mit Vorbild-Charakter.

Um eine persönliche Ansprache sicherzustellen, erfolgt die Ansprache im Podcast anstelle des förmlichen „Sie“ im persönlichen „Du“- Format.

052 – Somatische Intelligenz

  Thomas Frankenbach ist Gesundheitswissenschaftler und Karatemeister. Er ist der Entwickler der Somatische Intelligenz (SI)- Methode- einer körpertherapeutischen Methode, die Menschen hilft, ihr natürliches Ernährungsverhalten wieder zu finden und die Signale des Körpers beim Essen wieder spüren und deuten zu lernen. Thomas berät internationale Spitzensportler psychologisch, ernährungs- und trainingsbezogen. Als Seminarleiter und Vortragender ist er in Europa und in den USA tätig. Sein Buch „Somatische Intelligenz- Hören, was der Körper braucht“ ist mittlerweile ein Longseller. Thomas hat Ernährungswissenschaften sowie Psychosoziale,

zum Podcast »

051 – Schlaflos in der Wachschleife

Wie gut wir schlafen und wie erholt wir uns am nächsten Tag fühlen spiegelt unseren Gesundheitszustand. Oft wird zu Medikamenten gegriffen, um schlafen zu können. Sinnvoller wäre ein bewusster Umgang mit seiner eigenen Zeit und Wahrnehmung. Sich für sich selber Zeit nehmen, klingt banal, kann aber eine große Wirkung haben!

zum Podcast »

050 – Im Karneval gesund bleiben

Die närrische Zeit ist für viele Menschen eine Herausforderung. Kalt, warm, heiss – alle Temperaturstufen werden erreicht, nicht nur körperlich, auch emotional… Der Körper braucht zur Regulierung eine gute Grundlage und viele Mineralstoffe. In dieser Folge stelle ich kurz drei Schuessler Salze vor, die Dir nicht nur in der Karnevalszeit helfen, sondern auch zu anderen Zeiten, wenn eine Erkältung droht und Du Dich müde und erschöpft fühlst.

zum Podcast »

049 – Die gute deutsche Ordnung

Hast Du Dich auch schon mal über Regularien, Vorschriften und Gesetze geärgert? Gewinnen diese um jeden Preis, alleine deshalb weil es sie gibt? In dieser Folge teile ich eine meiner Geschichten, die mich in meiner Beamtenlaufbahn gleich zu Beginn wachgerüttelt haben. Regualrien sollten einfach nicht zum Selbstzweck werden.

zum Podcast »

048 – Reicht ein gesunder Chef?

Auch wenn der Chef sportlich, fit und energiegeladen ist, eine gesundheitsfördernde, salutogene Führung zeichnet sich durch weitere Attribute aus. Ein zentrales Element in der Salutogenese in das Kohärenzgefühl, das Stimmigkeitsgefühl. Wie das praktisch angewendet werden kann, erfährst Du in dieser Folge.

zum Podcast »

047 – Gesund Führen in der Bundeswehr

Oberst Klaus Nebe ist Leiter der Verbindungsbüros (German Liaison Offices for Defense Materiel) der Deutschen Bundeswehr in Virginia, USA. Alle zwei/drei Jahre wechselt er in der Regel mit der gesamten Familie seinen Wohnsitz, seine Aufgabe und ist als Soldat immer wieder im Einsatz – zuletzt in Afghanistan.  Wer ihn kennt weiß, dass er extrem leistungsfähig ist. Vor einiger Zeit war er aus gesundheitlichen Gründen gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Eine harte Zeit, die ihn geprägt hat. Nun arbeitet und lebt

zum Podcast »

046 – Spaß im Ehrenamt

In dieser Folge geht es um das Ehrenamt, das erstaunlich viele Führungskräfte besetzen. Auch wenn jeder andere Gründe für seinen Einsatz hat, das Gefühl der sozialen Verantwortung vereint die Engagierten. Es ist eine Win-Win Situation für alle Beteiligten, ein Geben und Nehmen auf beiden Seiten. fehlt Dir die Zeit für ein Ehrenamt? Dann geht es Dir wie vielen Anderen, doch es gibt Möglichkeiten, an dieser Stelle einmal genau hinzuschauen.

zum Podcast »

045 – Paradontose gibt es nicht

Dr. Markus Bechtold ist Zahnarzt und Spezialist für Parodontologie, also für Zahnfleischerkrankungen, niedergelassen in Köln. Des Weiteren ist er Chefredakteur für den Bereich Zahnmedizin beim renommierten Fach-Verlag Deutscher ÄrzteVerlag und leitet dort die Online Redaktion des Dental Online College. Darüber hinaus ist er aktives Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und ist dort Programmdirektor für den wissenschaftlichen Fortbildungsbereich der Akademie Praxis und Wissenschaft. Dr. Bechtold ist Autor zahlreichen nationaler und internationaler Fachpublikationen sowie Referent für

zum Podcast »

044 – Silvester 2017

Falls Du noch nicht weißt, was Du 2018 anders machen möchtest oder ganz sicher bist, mal ohne neue Vorsätze ins Neue Jahr zu starten, dann welcome in dieser letzten PODCAST-Folge für 2017. Ganz im Sinne von Albert Einstein:Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. Möchtest Du mehr über Gefühle und Entscheidungen lernen, dann empfehle ich Dir folgende Bücher von Antonio Damasio: Der Spinoza-Effekt: Wie Gefühle unser Leben bestimmen Descartes‘

zum Podcast »

043 – Weihnachtsbewusstsein

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein Frohes Weihnachtsfest! Und wenn Dir danach ist, Dich ein wenig mit Deinem Bewusstsein zu beschäftigen in dieser ruhigen, besinnlichen Zeit, dann empfehle ich ein (oder zwei) Interview-Videos mit Dr. Ulrich Warnke. Er beschreibt sehr schön die verschiedenen Felder des Bewusstseins und die beiden Ebenen: Das Meer aller Möglichkeiten und die „Interwelt“. Ebenso beschreibt er, wie unser Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet“. Frohe Weihnachten!

zum Podcast »

042 – Liebe statt Valium

In diesem Interview spricht Dr. Ellis Huber darüber, warum Liebe und Vertrauen so wichtig sind im Führungskontext (auch im politischen!). Dr. Ellis Huber ist Arzt und setzt sich seit Jahrzehnten für ein Umdenken in der Medizin und in der Politik ein. 1980 war er der Organisator des ersten Deutschen Gesundheitstages, einer Gegenveranstaltung zum Dt. Ärztetag. Er war Gesundheitsstadtrat im Bezirksamt von Berlin und Präsident der Berliner Ärztekammer. Heute ist er Vorstandsmitglied des paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin.     Seine Bücher: Liebe statt Valium

zum Podcast »

041 – Wert schaetzen

Wenn Du Deinen Wert kennst, den Wert Deiner Arbeit, Deines gesamten Daseins – prima! Falls Du Dich aber selber fragst, ob es wirklich „wertvoll“ ist, dann höre mal in diese Folge rein. Mithilfe der Stimmigkeitsmatrix kannst Du Deine eigene innere Stärke besser greifen. Ein empfehlenswertes Buch: The TOOLS

zum Podcast »