Hildegardheilkunde

Hildegardheilkunde

Angesichts vieler industriell gefertigter Lebensmittel und weit transportierter, behandelter Frischwaren ist eine gesunde Ernährung immer schwerer zu gewährleisten. Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind häufig schon bei Babys festzustellen.


Hildegard von Bingen beschreibt in ihrer Ernährungslehre eine ausgewogene Ernährung auf der Basis von Dinkel, Obst und Gemüse. Je nach Erkrankung werden bestimmte Lebensmittel empfohlen, welche kombiniert mit Kräutern und Gewürzen eine abwechslungsreiche und schmackhafte Alternative bieten. Der Ur-Dinkel wirkt entzündungshemmend und regulierend.

 

Hildegards Naturheilkunde, Psychotherapie und Edelsteinheilkunde ergänzen ihren ganzheitlichen Ansatz, nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und die Seele zu reinigen und zu kräftigen.