Über uns

Über uns

In meiner Arbeit gehe ich nicht kausal vor im Sinne des Ursache-Wirkungs-Denkens. Vielmehr schaue ich systemisch und berücksichtige verschiedene Faktoren in Ihrem sozialen System: Ihre Einstellung, Ihr Verhaltensmuster, Ihre bisherige Entwicklung, Ihr Umfeld.

Dabei folge ich dem salutogenen Ansatz von Aaron Antonovsky (Medizinsoziologe). Dieser hat, anstelle zu fragen, was Menschen krank macht, die Faktoren herausgearbeitet, die den Menschen gesund und widerstandsfähig machen. Ausschlaggebend für die Gesundheit ist ein starkes Kohärenzgefühl, ein Sinn für Stimmigkeit. Von diesem „Gefühl“ der Stimmigkeit hängt ab, wie gut man in der Lage ist, vorhandene Ressourcen (Fähigkeiten) zum Erhalt seiner Gesundheit und seines Wohlbefindens zu nutzen.

Elemente aus dem Neurolinguistische Programmieren (NLP) und der Systemischen Beratung unterstützen einen nachhaltigen Entwicklungsprozess. Fokussierend auf Ihre Ressourcen und Erfahrungen helfe ich Ihnen, Klarheit über Ihre Bedürfnisse und über Ihre Ziele zu bekommen. Sie werden Muster erkennen, die Sie einschränken und Ihrer Gesundheit schaden. Solche Muster können verändert werden. Sie lernen neue Sichtweisen kennen, sowie einfache und natürliche Methoden, um auch nach der Zeit meiner Begleitung mit sich selber arbeiten zu können. Deshalb arbeite ich nicht mit fertigen Konzepten aus der Schublade, sondern gestalte mit Ihnen gemeinsam einen individuell auf Sie zugeschnittenen Veränderungs- und Entwicklungsprozess.