025 – Heimatgefühle

In meinen Coachings und Stressbewältigungsseminaren zeigt sich immer mehr das Bedürfnis der Menschen, innere Ruhe und Stärke zu finden. Durch die enorme Veränderung und Geschwindigkeit unseres Umfeldes ist der eigene Hafen wichtig zur Regeneration und zum Krafttanken. Wo bist Du zu Hause. Was ist für Dich wichtig? Bist Du gerne bei Dir/mit Dir alleine?

„Wenn ich su an ming Heimat denke
un sin dr‘ Dom su vür mir stonn,
möch ich direk op Heim an schwenke,
ich möch ze Foß no Kölle jon.
ich möch direk op Heimat schwenke,
ich möch zo Foß no Kölle jon.“