070 – Erde an Mars

Nicht selten echauffieren sich Frauen mit hoher Führungsverantwortung über ineffiziente Kommunikationsformen ihrer männlichen Kollegen. Manchmal entsteht der Eindruck, als Frau doppelt so viel leisten zu müssen, um überhaupt wahrgenommen zu werden. Dabei kann es schlichtweg „nur“ das falsche Kommunikationssystem sein, dass frau genutzt hat. In dieser Folge geht es um einzelne Aspekte des vertikalen und des horizontalen Kommunikationssystems, welche Deborah Tannen stereotypisch dem männlichen bzw. weiblichen Kommunikations-Stil zuordnet.

Literatur zu diesem Thema:

Stefan Modler: Das Arroganz-Prinzip

Marion Knaths: Spiele mit der Macht

Deborah Tannen: Du kannst mich einfach nicht verstehen