Klarheit und Sicherheit gewinnen in seinen Welten

09.12.2021

Es gibt diese Situationen oder Phasen, wo wir uns nicht „stimmig“ fühlen. Begründen können wir es manchmal kaum – es ist ein seltsames Gefühl. Was können wir machen? Im Salutogenen Coaching nutzen wir bestimmte Werkzeuge, um Klarheit zu bringen. Ein Werkzeug kann das Drei-Welten-Modell von Bernd Schmid sein. Dieses habe ich in meiner Facharbeit für die Universität Köln genutzt, um einen Aspekt der Salutogenen Führung zu visualisieren. Anhand von verschiedenen Beispielfällen aus dem diplomatischen Dienst habe ich gemeinsam mit den Klienten ihre Identitätsebene überprüft. Unstimmigkeiten, Konflikte, Unzufiredenheiten können dadurch sichtbar werden, ebenso wie Bestärkungen in seinem Tun und Sein.

Mehr dazu in Podcast Folge 249

Abonniere meinen Podcast hier:

Listen on Apple Podcasts
Logo Spotify
>