Neujahrsvorsätze

30.12.2021

Na, neue Vorsätze für 2022 gefasst?

Damit diese Vorsätze nicht fromme Wünsche bleiben, braucht es ein wenig mehr als die Wunschformulierung. Wer kennt sie nicht – diese Sätze: „Ich will abnehmen.“, „Ich mache mehr Sport.“ „Ich werde weniger arbeiten.“ In dieser Episode beschreibe ich die WOOP-Intervention, die Psychologin Gabriele Oettingen in ihrem Buch „Die Psychologie des Gelingens“ formuliert hat. Hier geht es nicht darum, alles so zu formulieren, als wäre es bereits eingetreten. Nein, hier werden vier konkrete Schritte formuliert, die offensichtlich dazu beitragen, dass die Wünsche und Ziele tatsächlich umgesetzt werden. Auch wenn ich das Buch nicht unbedingt empfehle (unter anderem weil mir zu viele Einzelheiten zu den Studien-Designs erklärt werden) sind die Schritte hilfreich für ein gutes Gelingen.

Mehr dazu in meiner neuen Podcast-Folge 252.

PS: Wenn Du gerade wie ich an einem Hexenschuss leidest, dann lohnt sich das Reinhören auch. Unsere Neigung, bei solchen Schmerzen zu versteifen und möglichst keine Bewegung mehr zu machen, verschlimmert das Leiden nur.

Abonniere meinen Podcast hier:

Listen on Apple Podcasts
Logo Spotify
>